• Bitte empfehlen Sie Fritzbox-Kundendienst.de Ihrem Netzwerk weiter

Fritzbox Einrichtung – Inhaltsverzeichnis

Fritzbox – Kundendienst und kostenlose Hilfe

FritzboxDie FRITZ!Box der Berliner Firma AVM wird von verschiedenen Internet-Providern als Standard-Router geliefert und dürfte auch sonst Deutschlands beliebtester Router sein.

In Millionen von Haushalten verrichtet die Fritzbox normalerweise ohne Murren ihren Dienst und falls es doch mal Probleme geben sollte, dann finden Sie hier in den meisten Fällen eine Lösung. 🙂

Fritzbox Einrichtung – Inhaltsverzeichnis

Wie komme ich zur Fritzbox Übersichtsseite? hier klicken.
(Direktsprung-Adressen / Urls weiter unten)

Hilfe bei Problemen, teilweise mit Videoanleitung hier klicken.

Anleitungen zum downloaden hier klicken.

Hilfevideos hier klicken.

Wissenswertes zur Fritzbox (Wiki) hier klicken.

Im Forum kann man Fragen stellen: hier klicken.

Telefon- oder Remotesupport bestellen: hier klicken.

Weiter zum Shop hier klicken.

Tarifvergleich und Tarifrechner für DSL, Gas, Strom, Versicherungen hier klicken.

Direktsprung-Adressen (Fritzbox-Urls)

Übersicht http://fritz.box/home/home.lua?
Internet http://fritz.box/internet/inetstat_monitor.lua?
Telefonie
> Fax
http://fritz.box/fon_num/foncalls_list.lua?
http://fritz.box/fon_devices/fax_send.lua?
Netzwerk
> Einstellungen
http://fritz.box/net/network_user_devices.lua?
http://fritz.box/net/network_settings.lua?
WLAN http://fritz.box/wlan/wlan_settings.lua?
DECT http://fritz.box/dect/dect_list.lua?
System http://fritz.box/system/syslog.lua?
NAS Speicher http://fritz.box/nas/?

Weitere Informationen und Hilfe

Support-Informationen und AVM Telefonnummern hier klicken.

Informationen für 1&1 Kunden hier klicken.

Hilfe zum Speedport hier klicken.

Hersteller AVM

Die AVM Computersysteme Vertriebs GmbH ist der Hersteller des vermutlich beliebtesten Routers in Deutschland. Bevor ich in den 90er Jahren zu meinem ersten Produkt dieser Firma wechselte, wenn ich nicht irre, eine FRITZ!Card, hatte ich fast nur Probleme. Die Einfachheit und Problemlosigkeit war geradezu auffällig.

Das Unternehmen AVM wurde 1986 gegründet, aber erst mit der Einführung der Marke Fritz!, bzw. FRITZ! kam etwa 1995 der Durchbruch. Die erste FRITZ!Box wurde im Jahr 2004 auf der Cebit vorgestellt.

Heutige Fritzboxen sind natürlich nicht mehr mit den Produkten vor 20 Jahren vergleichbar, sondern haben sehr viel mehr Funktionen. Deshalb gibt es doch gelegentlich Probleme – wenn auch aufgrund falscher Einstellungen. Für die meisten Probleme gibt es aber Lösungen auf dieser Website.

Der Firmenname AVM bedeutete ursprünglich die Abkürzung für „Audio Visuelles Marketing“ und bezog sich auf den Anfang des Unternehmens als BTX-Dienstleister.

Für weitere Informationen zu AVM hier klicken.


Fritzbox Kundendienst von Best-Wirtschaftsinformatik

Kommentare sind geschlossen