• Bitte empfehlen Sie Fritzbox-Kundendienst.de Ihrem Netzwerk weiter

FRITZ!OS mit WLAN-Mesh-Komfort – Laborversion

Neue Laborversion der Fritz Firmware

AVM arbeitet fleißig an der neuen FRITZ!OS mit WLAN-Mesh-Komfort. Hier ein erster Blick auf die neuen Features der Firmware für die aktuellen Fritzboxen. Continue reading

Breitband Ausbau in Deutschland

Jeder Haushalt mit schnellem Internet

Unsere derzeitige Regierung will bis Ende 2018 den Breitband Ausbau vorantreiben. Jeder Haushalt soll mit schnellem Internet versorgt werden. Allerdings wurde das Vorhaben nicht mit „wir schaffen das“ bekräftigt. Continue reading

Mobile World Congress in Barcelona

AVM auf dem Mobile World Congress

Vor Kurzem hat AVM die aktuellen Produkte auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt und momentan laufen wohl die Vorbereitungen für die CeBIT in Hannover, diese läuft vom 20. bis zum 24. März 2017

Mobile World Congress mit FRITZ!

Mobile World Congress MWC

Eines der Hauptthemen von AVM auf dem Mobile World Congress (MWC) war Mesh, laut AVM das beste WLAN-Verteilsystem aller Zeiten.

Bei Mesh geht es schlicht und einfach darum, das WLAN zuhause lückenlos und stabil bereit zu stellen. Dazu dient auch die, erst vor ein paar Wochen vorgestellte Firmware FRITZ!OS 6.80, wovon übrigens ein update auf 6.83 angekündigt wurde.

Verschiedene Vorteile von Mesh sind:

  • lückenloses, stabiles WLAN
  • schnellst mögliche Geschwindigkeiten
  • Optimiertes TV- und Videostreaming
  • Gemeinsamer WLAN-Gastzugang mit dem FRITZ!Hotspot
  • Zentrale Updates aller Geräte

Und natürlich weitere Komfortabilitäten, die man schon länger kennt und schätzen gelernt hat.

Neue Technologien

AVM wäre nicht AVM, wenn es nicht ständig neue Technologien erforschen würde. So wurde auch publiziert, was in nächster Zukunft passieren wird: Bonding, Supervectoring und G.fast. Dafür stehen folgende Fritzboxen:

  • FRITZ!Box 7581 für VDSL Bonding
  • FRITZ!Box 7582 unterstützt Supervectoring und G.fast
  • FRITZ!Box 6590 Cable mit einer 32×8-Kanalbündelung

Abschließende Hinweise

In Kürze steht wieder die CeBIT in Hannover an, nämlich vom 20. bis zum 24. März 2017. Wie regelmäßig auch in der Vergangenheit wird AVM mit den aktuellen Produkten dort vertreten sein und neue Technologien vorstellen.

Wer sich dafür interessiert und AVM auf der Messe besuchen möchte, der findet die Firma in Halle 12, Stand D32. Unter anderem werden die Produkte FRITZ!BOX 7580 und FRITZ!DECT 300 vorgestellt.

Informationen zu AVM auf der CeBIT: hier klicken.

Weiter zur AVM-Seite (Quelle): hier klicken.

Das Bildmaterial stammt aus dem Hause AVM.


AVM auf dem Mobile World Congress

AVM Website funktioniert nicht

AVM Website ausgefallen

Seit gestern, 2. März, komme ich nicht mehr auf die Website des Fritzbox-Herstellers AVM. Der Server scheint komplett ausgefallen zu sein. Ob es sich um einen Hardware-Defekt oder einen Hackerangriff handelt, kann ich nicht sagen.

Weiter zu AVM (wenn die Website wieder mal funktioniert)

FritzOS 6.80 – neue Firmware

Neue Firmware für 7560 und 7580

Für die Fritzboxen 7560 und 7580 steht ab sofort die neue Firmware FritzOS 6.80 auf dem AVM-Server bereit. Andere Modelle sollen in 2017 folgen.

FritzOS 6.80 – neue Firmware

Nach den diesjährigen Turbulenzen war es bis Mitte Dezember eigentlich relativ still bei AVM, doch rechtzeitig vor Jahresende gibt es noch eine interessante Meldung: das neue FritzOS 6.80 ist da. Zunächst jedoch nur für die Fritzboxen 7560 und 7580.

FritzOS 6.80 - neue FirmwareDie wichtigsten neuen Merkmale laut AVM:

  • Erweiterte Smart-Home-Funktionen und mehr für MyFRITZ!
  • FRITZ!Fon: Neue Startbildschirme und ein Nachtmodus
  • Ein Plus an Sicherheit und Netzanpassungen

Das neue FritzOS 6.80 bringt einige Neuigkeiten mit, so zum Beispiel neue Bediener-Oberflächen für MyFritz, bessere Sicherheiten und einen professionellen Gastzugang (Hotspot).

Die Firmware steht ab sofort hier zum Download bereit:

Download für Fritzbox 7560
Download für Fritzbox 7580

Es gab in der Vergangenheit ja bei der Telekom Probleme mit Hackerangriffen und sogar Übernahmen der Speedport Router durch Hacker. AVM stellt es nicht besonders heraus, lässt aber dennoch durchblicken, dass auf Sicherheit ein besonderes Auge geworfen wurde.

Im nächsten Jahr sollen dann weitere Fritzboxen mit dem neuen OS bedient werden.

Fritzbox Hotspot im Heimnetz

Natürlich braucht man nicht in jedem Haushalt einen Gastzugang, aber Cafes, der Hausarzt oder auch Läden werden den neuen FRITZ!Hotspot zu nutzen wissen.

Das sog. Band-Steering findet man schon in der Firmware 6.60, es ist interessant für Dualband-fähige WLAN-Geräte, insbesondere Smartphones. Mit dieser Funktion wird automatisch zwischen dem 2,4 GHz Band und dem 5 GHz Band umgeschaltet, wenn ein Netz überlastet ist. Und weil die Reichweite des 5 GHz-Bandes geringer ist, wird sogar die Reichweite mit eingerechnet.

Fazit und Hinweise

Mit der neuen Firmware kommen insgesamt ca. 80 Neuheiten und Verbesserungen. Einige sind für die Nutzer natürlich nicht direkt ersichtlich. Wer sich dafür interessiert, kann sich die Liste bei den AVM Downloads anschauen:

Zu Downloads: hier klicken.

Das Bildmaterial stammt aus dem Hause AVM.


FritzOS 6.80 – neue Firmware für die 7560 und 7580

Fritz Clips – 7 neue Fritzbox Videos

Neue Videos von  AVM

Gleich 7 neue Videos, sogenannte Fritz Clips, hat AVM gedreht und frei gegeben. Es werden dabei verschiedene wichtige Themen wie Anschließen der Fritzbox, Internetzugang bis zur Nutzung von Smartphone-Apps behandelt.

Fritz Clips – 7 neue Videoanleitungen

Fritz ClipsKürzlich informierte AVM über sieben brandneue Videos – Fritz Clips genannt. Folgende Themen werden dabei behandelt:

  • Fritzbox anschließen in 5 Minuten
  • Firmware Update aktualisieren
  • Internetzugang über Mobilfunknetze
  • Fritzbox als Nur-Router nutzen
  • Drucker an der Fritzbox nutzen
  • Speicher als Netzlaufwerk einrichten (NAS)
  • FRITZ!App Fon

Anschließen der Fritzbox

Es geht los mit dem Anschließen der Fritzbox. Obwohl die Erst-Einrichtung in der Regel ein Assistent übernimmt, gibt es immer wieder Probleme beim Anschließen.

Dabei soll nun dieses neue Video helfen:

Aktualisierung des Betriebssystems

AVM entwickelt die Firmware (FRITZ!OS) ständig weiter. Wie man die Fritzbox aktualisiert, erfahren Sie im folgenden Video:

Mobilfunknetz einrichten

Nicht ganz so einfach war bisher die Einrichtung eines mobilen Internet-Zugangs. Das sollte aber mit dem neuen Video kein Problem mehr sein:

Fritzbox als Router

Die Fritzbox hat zwar ein eingebautes Modem, aber in manchen Situationen mag man vielleicht ein anderes Modem und die Fritzbox nur als Router nutzen. Dazu ist diese Anleitung sehr hilfreich:

Drucker an der Fritzbox

Kürzlich habe ich über Ebay einen USB-Centronics-Adapter gekauft und an der USB-Buchse der Fritzbox angeschlossen. Seitdem kann ich meinen alten Brother Laserdrucker wieder nutzen, sogar über Netzwerk.

Wie man einen Drucker an der Fritzbox anschließt, erfahren Sie in diesem Video:

Speicher als Netzlaufwerk

Die Fritzbox 7490 hat zum Beispiel zwei USB-Buchsen. Somit lässt sich außer einem Drucker auch ein Netzwerkspeicher betreiben. Das kann ein USB-Stick oder eine externe Festplatte sein.

Sehen Sie sich diese Videoanleitung an:

FRITZ!App Fon

Schon seit einiger Zeit nutze ich an meinem Android Smartphone auch die Telefon-App von AVM. Einmal eingerichtet, habe ich u.a. Zugriff auf das Fritzbox Telefonbuch und kann Festnetz-Anrufe empfangen und tätigen.

So wird die App eingerichtet:

Fazit und Hinweise

Natürlich ist eine Anleitung per Video einfacher nachzuvollziehen als ein Textbuch. Man sieht, was man tun muß und kann es direkt in die Tat umsetzen.

Insofern sind diese neuen Videos eine gute Hilfe für die Einstellung der Fritzbox.

Das Bildmaterial stammt aus dem Hause AVM.


Fritz Clips – sieben neue Fritzbox Videos