• Bitte empfehlen Sie diese Seite in Ihrem Netzwerk weiter

Fritz!Box 7272 – Marktstart

FRITZ!Box 7272 – Marktstart

Der DSL-Klassiker 7270 wird neu aufgelegt

Die Fritz!Box 7272 ist eine Neuauflage des DSL-Klassikers 7270 und hat allen Komfort für Internet, Telefonie und das Netzwerk zuhause.

Fritz!Box 7272AVM hat wieder zugeschlagen. Die FRITZ!Box 7272 ist ab sofort der Nachfolger für die populäre FRITZ!Box 7270. Es werden alle ADSL-Anschlüsse sowie alle Telefonieoptionen unterstützt.

Natürlich verfügt die FRITZ!Box 7272 über eine integrierte Telefonanlage für Internettelefonie, Analog- und ISDN-Festnetz. Bis zu sechs DECT-Telefone mit dem Standard GAP lassen sich an der integrierten DECT-Basis anmelden.

Die FRITZ!Box 7272 ist optimal als Multimediazentrale im Heimnetz geeignet, die Vernetzungsmöglichkeiten sind noch leistungsstärker als bisher – sowohl per Kabel als auch über WLAN werden sehr hohe Geschwindigkeiten geboten .

Ab sofort ist die AVM’s neue FRITZ!Box 7272 für 179 Euro im Handel erhältlich.

Heimnetz mit WLAN N bis zu 450 MBit/s und Gigabit-Ethernet

Sämtliche modernen Vernetzungstechnologien lassen sich mit der FRITZ!Box 7272 realisieren: vernetzte Anwendungen wie IP-TV, Video on demand oder Mediastreaming. Smartphones, Tablets, Notebooks und Multimediageräte erhalten über zwei schnelle Gigabit-LAN-Anschlüsse an das integrierte ADSL2+-Modem, sowie über Highspeed-WLAN-N oder zwei Fast-Ethernet-Anschlüsse eine ultraschnelle Anbindung an das Internet und das Heimnetz.

Kabelloser Datentransfer von bis zu 450 MBit/s im 2,4-GHz-Frequenzband werden über die WLAN-N-Technologie ermöglicht. Aufgrund der Weiterentwicklung der WLAN-Übertragungsverfahren werden eine deutlich verbesserte Funkabdeckung und bessere Datenraten erreicht – und das über größere Entfernungen.

Telefonie über DECT-Basisstation – analog und ISDN

Wie auch das Vorgängermodell 7270 integriert die FRITZ!Box 7272 eine Telefonanlage für Internettelefonie und / oder Analog und ISDN-Festnetz-Telefonie. Weiter ist eine DECT-Basisstation integriert, an der bis zu sechs Schnurlostelefone betrieben werden können. Dazu finden sich zwei analoge Anschlüsse für Telefon, Faxgerät oder Anrufbeantworter und ein Anschluss für ISDN-Telefone an der neuen Fritz!Box 7272. An der Geräteoberseite befindet sich wie bisher ein DECT-Taster, mit dem man per Knopfdruck neue DECT-Telefone anmelden kann.

Filme, Fotos, Musik im gesamten Heimnetz

Die FRITZ!Box 7272 verfügt außerdem über eine USB 2.0-Schnittstelle für den Anschluss von USB-Zubehör. Hier können USB-Sticks, Festplatten oder Drucker angesteckt werden und die sind dann im gesamten Netzwerk nutzbar. Die erweiterte NAS-Funktionalität, nicht zu verwechseln mit der NSA-Internetausspähung, sondern dadurch werden einfach die Speicher nahtlos an das Heimnetz angebunden. Dazu wird noch ein integrierter Mediaserver zur Verfügung gestellt, auf dem die dort gespeicherten Filme oder Musik und Bilder im gesamten Netzwerk zur Verfügung stehen, auch wenn die Computer ausgeschaltet sind. Jederzeit lassen sich auch Internetradio und Podcasts über UPnP-AV-fähige Geräte (z. B. HD-Fernseher oder Heimkino-Systeme) wiedergeben.

Funktionsvielfalt mit FRITZ!OS – MyFRITZ! und FRITZ!NAS für die private Cloud

Durch die Software FRITZ!OS verfügt die FRITZ!Box 7272 über sehr umfangreiche Funktionen. Zum Beispiel können Online-Telefonbücher eingebunden werden, Online-Speichern in den Mediaserver können eingebunden werden, auch Faxversand oder Smart-Home-Unterstützung werden dadurch ermöglicht. Zu den Basisfunktionen gehören eine Kindersicherung, WLAN-Gastzugang und -Nachtschaltung. Der WLAN-Autokanal sucht automatisch den für die FRITZ!Box optimalen WLAN-Kanal. AVM stellt den Anwendern in unregelmäßigen Abständen neue FRITZ!OS Software kostenlos zur Verfügung. Diese lässt sich bequem online aktualisieren.

MyFRITZ! nennt sich ein weiterer Dienst, den alle FRITZ!Box-Besitzer von überall nutzen und damit einfach und sicher auf die heimische FRITZ!Box mit den persönlichen Daten zugreifen können. Das ist eine private, geschützte Cloud und die kann mit einem Notbook oder PC, aber auch mit Smartphones oder Tablets verwendet werden. Die privaten Daten bleiben natürlich sicher zu Hause auf dem FRITZ!NAS oder auf einem an der FRITZ!Box angeschlossenen USB-Speicher, bzw. einer Festplatte.

Die neue FRITZ!Box 7272 auf einen Blick

  • Integriertes Modem für alle ADSL-Anschlüsse
  • WLAN N mit 450 MBit/s im 2,4-GHz-Band
  • 4 Netzwerkanschlüsse (2 Gigabit-LAN, 2 Fast-Ethernet)
  • Telefonanlage für IP sowie für Analog-und ISDN-Festnetz
  • DECT-Basisstation für bis zu 6 Schnurlostelefone
  • 1 USB 2.0-Anschluss
  • Integrierter Media- und Druckerserver

Fritz!Box 7272 – Marktstart

Unsere Empfehlung für günstige Mobiltarife:

Fritz!Box 7272 - Fonic

Fritz!Box 7272 - klarmobil.de

Print Friendly, PDF & Email

Über Admin

Roland Best ist Wirtschaftsinformatiker und Internet Erfolgshelfer mit Hauptfokus auf erfolgsoptimiertes Online Business und verkaufsoptimierte Webseiten.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.

  • Bitte empfehlen Sie diese Seite in Ihrem Netzwerk weiter