• Bitte empfehlen Sie Fritzbox-Kundendienst.de Ihrem Netzwerk weiter

Fritzbox Werbeanrufe sperren

Nie wieder Werbeanrufe!

So lautet der Titel eines neuen AVM-Artikels – wie man mit der Fritzbox Werbeanrufe unterdrücken, bzw. sperren kann, zeige ich in diesem Artikel.

Fritzbox Werbeanrufe

Fritzbox WerbeanrufeEs ist schon komisch. Vor mittlerweile vielen Jahren wurde ein Gesetz verabschiedet, das unerwünschte Werbeanrufe bei einer Strafe von bis zu 50.000 Euro verbietet. Trotzdem werden wir täglich mit solchen Anrufen belästigt.

AVM meint:

Werbeanrufe, vermeintliche Lottogewinne oder lästige Umfragen – viele ungewollte Festnetzanrufe rauben nicht nur Zeit, sondern auch Nerven. Mit einer FRITZ!Box können Sie Rufnummern, von denen Sie nicht angerufen werden wollen, sperren.

Unbegrenzt Rufnummern sperren

Rufnummern sperren geht in der Fritzbox ganz einfach:

  1. die Fritzbox Übersichtsseite aufrufen
  2. im Menü (links) auf Telefonie klicken
  3. auf Rufbehandlung klicken
  4. eine neue Rufnummer zur Sperre eintragen

Hier können bis zu 32 Rufnummern eingetragen werden, die dann gesperrt werden. Aber auch Störer, die ihre Rufnummer unterdrücken, lassen sich sperren.

Allerdings gibt es auch Privatleute, die ihre Rufnummer unterdrückt haben – warum auch immer. Deshalb habe ich es bei mir so geregelt, dass unterdrückte Nummern nicht einfach gesperrt, sondern auf den Anrufbeantworter umgeleitet werden.

Sollten die 32 Eintragsmöglichkeiten nicht ausreichen, dann gibt es eine einfache Lösung. Für diesen Fall wird einfach ein Telefonbuch angelegt, zum Beispiel mit dem Namen „Werbeanrufe“ und dieses wird dann komplett gesperrt. Das geht so:

  1. die Fritzbox Übersichtsseite aufrufen
  2. im Menü (links) auf Telefonie klicken
  3. auf Telefonbuch klicken
  4. Neues Telefonbuch anlegen
  5. zurück zu „Rufbehandlung“ (s.o.)
  6. Neue Rufsperre anklicken
  7. das neu angelegte Telefonbuch zur Sperre auswählen

Natürlich wollen uns immer wieder neue Firmen mit neuen Telefonnummern belästigen. Das passiert aber in Zukunft nur noch einmal, denn ab sofort wird diese neue Rufnummer ins neue (gesperrte) Telefonbuch eingetragen und fertig ist der Lack.

Anmerkungen und Hinweise

Zum Ursprungsartikel auf der AVM-Website bitte hier klicken

Das Bild ist Eigentum von AVM.

Fritzbox-Kundendienst auf Google: hier klicken

Hier geht es zum letzten Artikel mit FRITZ!Talk Video: Smarthome einrichten.


Keypad-Sequenzen mit einem angeschlossenen Telefon

Dr. Best

Über Dr. Best

Roland Best (Nickname Dr. Best) ist Wirtschaftsinformatiker und Internet Erfolgshelfer mit Hauptfokus auf erfolgsoptimiertes Online Business und verkaufsoptimierte Webseiten. Bereits seit Realschul-Zeiten wurde er regelmäßig mit dem Spitznamen "Dr. Best" bedacht.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.