• Bitte empfehlen Sie diese Seite in Ihrem Netzwerk weiter

Optimales WLAN einrichten – FRITZ! Talk 19

FRITZ! Talk 19 – Tipps für optimales WLAN

In diesem Video geht um optimales WLAN und der Einrichtung mit der Hilfe der App FRITZ!App WLAN.

Optimales WLAN einrichten

Optimales WLANEs ist nicht jedermanns Geschmack, dass die Fritzbox gut sichtbar und vielleicht noch mit viel „Kabelsalat“ auf einem Tisch steht.

Manch ordentlicher Mensch will die Box dann lieber verdecken oder in einem Schrank unsichtbar machen. Damit haben wir schon ein Hauptthema angesprochen, den Standort. Der Standort ist nämlich außerordentlich wichtig für optimales WLAN.

Noch vor wenigen Jahren, wenn die Mikrowelle eingeschaltet wurde, war erst mal für ein paar Minuten Pause mit Internet. Deshalb habe ich irgendwann meine Fritzbox in mehr als 2 Metern Höhe und unverdeckt im Büro aufgehängt.

Jetzt stehen keine Möbel mehr im Weg und das Funksignal kreuzt kaum noch ein Elektrogerät. Auch das obere Stockwerk wird besser versorgt.

WLAN ist wie Licht

Sebastian vergleicht WLAN mit Licht. Man versteckt eine Lampe auch nicht in oder hinter einem Schrank, sondern positioniert sie so, dass sie alles gut beleuchten kann.

Man bringt eine Lichtquelle auch nicht auf dem Boden an, sondern idealerweise an der Decke. Nun wird kaum jemand eine Fritzbox an der Decke befestigen, aber wie ich vorhin schon sagte, sie  sollte möglichst hoch an der Wand befestigt werden.

Im Video reden nun Sebastian und Gordon Priebe über optimales WLAN im Heimnetz. Zur Einrichtung nehmen sie dazu die FRITZ!App WLAN zu Hilfe:

Wichtige, weiterführende Informationen sind hier zu finden:

Anmerkungen und Hinweise

FRITZ!Talk ist eine Videoserie von AVM mit Produktvorstellungen und Tipps zur Einrichtung. Auch diese neunzehnte Folge steht unter der Leitung von Gordon Priebe. Der Spaß an den Produkten steht bei dieser Serie im Vordergrund.

Das Bild ist Eigentum von AVM.


Bitte beachten: Fragen zum Thema werden ausschließlich im Fritzbox-Forum beantwortet.

Weiterer Artikel zum Thema optimales WLAN: Fritz Repeater 3000 – fettes WLAN
Hier geht es zum letzten Artikel: FRITZ!App WLAN – Repeater aufstellen.

Zur Startseite / Inhaltsverzeichnis: Fritzbox Einrichtung – Inhaltsverzeichnis.

FRITZ! Talk 19: FRITZ!App WLAN – optimales WLAN

Print Friendly, PDF & Email

Über Roland Best

Roland Best ist Wirtschaftsinformatiker und Internet Erfolgshelfer mit Hauptfokus auf erfolgsoptimiertes Online Business und verkaufsoptimierte Webseiten.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Reinhard Silberhorn

    „… wenn die Mikrowelle eingeschaltet wurde, war erst mal für ein paar Minuten Pause mit Internet!“

    Dieser Satz sagt ja schon viel über die ‚Wirkungsebene‘
    (Mikrowellenstrahlung – eine starke, hochfrequente Strahlung, Sendefrequenz von 2.455 MHz) von WLAN aus. Zum Thema Elektrosmog und dessen gesundheitliche Auswirkungen ist ja nun schon viel Kontroverses (Interessenbezogenes) geschrieben worden, sich aber nun eine „Mikrowelle“ (egal ob 2,4 oder 5 GHz) mitten in den Raum zu hängen halte ich persönlich für einen sehr fragwürdigen Tipp.
    Abgesehen davon, dass ich Verkabelung als wesentlich sicherer erachte – es verstrahlt meinen Wohnbereich nicht noch zusätzlich.

Kommentare sind geschlossen

  • Bitte empfehlen Sie diese Seite in Ihrem Netzwerk weiter